Nov 232012
 

„Bilder sagen mehr als tausend Worte.“ besonders wenn sie sich bewegen und wirklich was zu erzählen haben. Vor allem auf sozialen Plattformen und in sozialen Netzwerken können Sie als Eye-Catcher für etwas mehr Aufregung sorgen. Video-Beiträge auf facebook werden häufiger geliked und geteilt als textbasierte Beiträge oder starre Fotos. Eines der Gründe: Durch das bewegte Bild können Aussagen einfacher und schneller erfasst werden. Videos müssen nicht gelesen werden, sie werden vorgelesen. Die Hauptdarsteller stehen nicht starr auf der Stelle und sind still, sondern sie bewegen sich und erzählen uns ihre Geschichten.

Im Zeitalter des Internets ist es eine Leichtigkeit der Welt kurze Clips oder ganze Filme kostenlos zu präsentieren. Kein Wunder, dass auf YouTube jede Minute 60 Stunden Videomaterial online gehen, die jeden Monat von 800 Millionen einzelnen Nutzern gesehen werden. Auf YouTube sind zu allen Themen Tipps, Erfahrungsberichte und Anleitungen zu finden. Allerdings werden in der Masse an Videos viel zu viele uninteressante und einseitige Geschichten erzählt. Es gehört eben mehr als nur eine Kamera und jemand der diese bedienen kann dazu, um aussagekräftige und wirkungsvolle Geschichten in einer angemessenen Zeitspanne zu erzählen. Das Ziel und die Aussage des Films müssen konkretisiert werden, die Umsetzung geplant und durchgeführt. Zum Schluss kommen noch Schnitt, Vertonung und Farbanpassung dazu, damit eine Geschichte audiovisuell ansprechend erzählt werden kann.

Nutzen auch Sie das Web zur Stärkung ihres eigenen Unternehmensauftritts. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Rundgang durch Ihr Büro oder eine Stellungnahme zum aktuellen Geschehen in der Branche. Präsentieren Sie ihren Kunden anhand von Videos ihre Dienstleistungen und Produkte. Verbreiten Sie diese kostenlos über facebook, twitter oder ihren eigenen Blog. Die persönliche Identifikation im Marketing ist meist ein unterschätzter Faktor. Mit Videos können Sie sich als Unternehmen vom Wettbewerb abheben, Ihrem Unternehmen ein Gesicht verleihen. Videos sind einfach ein Muss für die moderne Kommunikation.

Als kleinen Vorgeschmack besuchen Sie den YouTube Kanal von Samt und Sonders. Hier finden Sie einige unserer Videoproduktionen: www.youtube.com/samtundsonders.

Pin It
May 212012
 

Socialmention ist eine der populärsten Social Media Suchmaschinen. Mit Socialmention sucht man in Facebook, YouTube, Twitter, Blogs, Nachrichtendiensten, Fragecommunities usw. Und in Bildercommunities – und die können mit Socialmention gezielt und mit Zeitangabe durchsucht werden. Z.B. nur die Bilder der letzten Woche zu einem bestimmten Suchbegriff.

Hier zum Beispiel der Hafengeburtstag:

Suche bei Socialmention.com nach Bildern vom Hafengeburtstag.

Pin It
Apr 162012
 

Nach Google ist Socialmention.com unsere meistgenutzte Suchmaschine. Socialmention ist eine Real Time Suchmaschine für ausgewählte Social News Webseiten.

  • Facebook, Twitter
  • Flickr und andere Fotocommunities
  • Youtube und andere Videoplattformen
  • Social Bookmarks
  • Blogs
  • große Foren
  • Eventseiten
  • Frage und Antwort Seiten

werden durchsucht.

Durch die Beschränkung auf das Social Web und einen Zeitraum von maximal 6 Monaten bekommt man nur die aktuellen Meinungen und Stimmen geliefert. Und Socialmention bietet dazu noch eine kurze statistische Auswertung an.

Die Social Media Suchmaschine enthält zahlreiche Filter, mit denen man nach Zeitraum, Art der Quellen (z.B. nur Blogs oder nur Fotos), Sprache und anderen Kriterien filtern kann.

Und es ist eine gratis Suchmaschine.

Mit einem klick oben rechts kann man sich tägliche Berichte zusenden lassen, ähnlich wie bei Google Alerts.

Socialmention eignet sich sehr gut als Suchmaschine. Man bekommt einen schnellen Überblick über die Social Media Relevanz eines Begriffes, Markennamens, oder Produktes auf den verschiedenen Social Media Plattformen und ein grobes Meinungsbild.

Aber es ist nur eine Suchmaschine. Es sucht nach genau dem von Ihnen eingegebenen Suchbegriff und gibt alles zu diesem Begriff aus. So dass Sie, wie bei jeder anderen Suchmaschine, auch nicht relevante Treffer bekommen.

Richtiges Social Media Monitoring sucht nach einer großen Menge von Suchbegriffen, die zu Ihrer Firma oder Ihrem Geschäftsfeld gehören und stellt sie täglich in komplexen Statistiken dar. Social Media Monitoring wird angepasst und optimiert, so dass nicht passende Ergebnisse mit der Optimierung immer weniger werden und Sie die Berichte bekommen, die Sie brauchen. Aber das kostet seinen Preis.

Für den schnellen Check empfehlen wir socialmention.com

Pin It
Apr 042011
 

Rotkäppchen bestätigt den bösen Wolf als Freund auf Facebook und das Märchen nimmt seinen Lauf.

Ein anschauliches Video zum Thema “achte auf deine Daten und wen du als Freund einen Einblick in dein Facebook Leben und damit auch reales Leben und das Leben deiner Großmutter gibst.” Wobei die cleveren Großmütter in Zeiten von Facebook auch nicht mehr so einfach reinzulegen sind.

Pin It
Dec 202010
 

Ein Beitrag aus einem unserer Blogs, der letztes Jahr um diese Zeit für Heiterkeit sorgte:

Google Maps ist eine Möglichkeit sich im Internet anzeigen zu lassen, wo denn der nächste Blumenladen ist. Das ist eine sehr praktische Sache.

Nun hat eine Floristin, deren Laden nicht so gut lief, kurzerhand die Einträge der Blumenläden der Konkurrenz gefälscht. Google positioniert die Google Maps Einträge (da ist ein Blumenladen) selbst aus gesammelten Daten. Gibt aber über einen “Bearbeiten” Button jedem die Möglichkeit diese Einträge zu ändern.

Continue reading »

Pin It
Dec 102010
 

Social Media, Grundvoraussetzungen für die 1. Schritte. Und ja, es ist meistens schwierig für Marken, die es nie gewohnt waren in den direkten Dialog mit den Kunden zu gehen. Der Kunde glaubt nicht mehr was das Billboard berichtet, sondern was getwittert wird oder was seine Freunde auf Facebook diskutieren über eine Marke..

Aber auch eine Marke kann es schaffen, anbei 10 Gebote:

  1. Geben Sie sich zu erkennen, sein Sie authentisch.
  2. Sprechen Sie für sich und Ihr Unternehmen.
  3. Verhalten Sie sich verantwortungsvoll.
  4. Bleiben Sie diskret. Internas haben in Social Media Kanälen nichts verloren.
  5. Achten Sie das Gesetz.
  6. Geben Sie Fehler zu.
  7. Bleiben Sie stets höflich. Es geht nie um Sie persönlich, sondern nur um die Marke.
  8. Schaffen Sie Mehrwert. Geben Sie Tipps.
  9. Reagieren Sie schnell und immer. Der User freut sich über eine Antwort unter 3 Minuten und erwartet eine Antwort am gleichen Tag.
  10. Vergessen Sie bitte nicht Ihren Job.
Pin It