Jul 122014
 

Viele haben noch nie einen 3D Drucker drucken sehen. Hier könnt ihr gleich mehrere Druckvorgänge verfolgen.

Das Magazin Taff hat einen 3D Drucker auf Alltagstauglichkeit zu Hause getestet und darüber natürlich einen Sendebeitrag gemacht.

Und hier geht es zum Taff YouTube Channel mit Videos zu vielen anderen Themen: https://www.youtube.com/channel/UCZX_5XCRE_dZ_4tNXOEYtog

Jun 252014
 

Ein unterhaltsamer Film, der das Thema “Update – und alles ist schon wieder ganz anders” auf den Punkt bringt. Ein absolutes Highlight.

Software erneuert sich heute von selbst – ohne zu fragen, ob eine neue Version gewünscht ist. Schöne, veränderte Funktionalitäten ersetzen die alten gewohnten. Nur sind die neuen Ideen der Softwarefirmen häufig gar nicht schön und überhaupt nicht funktional und schon gar nicht gewünscht.

Die Leute von ExtremelyDecentFilms haben ein facebook Update auf das reale Leben übertragen. Grade nach Hause gekommen muss ein junger Mann feststellen, dass sein Wohnzimmer ungefragt ein Update erfahren hat … und sein Schlafzimmer, seine Privatsphäre zu Hause wurde verändert und schaut selbst ….

Viel Spaß

 

Jun 212014
 

Wenn ich eine Beleidigung auf Facebook oder Google+ like, dann mache ich mir die Erhschutzverletzende Aussage zu eigen.

Wenn mir auf Facebook oder Google+ ein Post auffällt, in dem mein Arbeitgeber beleidigt wird, oder ein Verwandter oder Bekannter und ich klicke auf Like oder +1 — kann ich mich damit strafbar gemacht haben? Kann mir damit gekündigt werden?

Die Antwort ist: Ja, das kann passieren

Wer eine Aussage liked, der wiederholt sie damit.

Die Experten vom Strafblog und WBS Law berichten:

die beliebtesten Ausreden: Ich war besoffen, als ich das geklickt habe … das war ich nicht, das war meine Frau. Das alles zählt nicht. Wenn ich eine Beleidigung auf Facebook oder Google+ like, dann bin ich genauso dran, wie derjenige, der die Beleidigung geschrieben hat.

Ein Navigationshelfer durch die rechtlichen Wirren von #Neuland.

 

Oct 012013
 

Online Recruitment – Mitarbeiter online finden im Internet, wie geht das? Alle Branchen, alle Berufe, alle Jobsuchenden sind online und warten auf neue Herausforderungen.

Die “Jobs oder Stellenangebote” Ecke auf der eigenen Webseite ist häufig die am meisten aufgerufene Seite der Firmen Webpräsenz, und die einzige Seite, die ab und zu mal mit neuem Inhalt befüllt wird.

Aber es meldet sich keiner, der wirklich passt.

Die INC. 500 listen die 500 am schnellsten wachsenden privat geführten Unternehmen der USA auf. Beobachtet über vier Jahre müssen die Unternehmen im ersten Jahr mindestens 200.000 Dollar und im letzten Jahr mindestens zwei Millionen Dollar eingenommen haben.

Auf der Social Media Week Chicago hat Daniel J. Weinfurter, der in den letzten Jahren zwei Unternehmen gegründet und eines mitgegründet hat, die alle drei in die INC. 500 kamen, einen Vortrag zum Online Recruitment gehalten.

Der muss wissen wie es geht, er hatte in den letzten Jahren einen enormen Bedarf an guten neuen Mitarbeitern. Sonst wäre dieses Unternehmenswachstum nicht möglich gewesen.

Hier ist unsere Mitschrift des Vortrags:

Der Kernsatz zuerst: Mitarbeitergewinnung ist ein dauerhafter Prozeß.

Continue reading »

Sep 292013
 

Google Glass ist “the next big thing”. Eine Brille, die viele der Funktionen Google Glass Test übernimmt, die im Moment das Smartphone hat.

  • Navigation
  • Notizen
  • Fotografieren / Filmen
  • Im Internet surfen
  • Jede Menge Apps (schaut mal aufs Handy und findet die Apps, die unter Google Glass nicht sinnvoll wären)
  • Augmented Reality, also das einblenden von Informationen in die reale Welt
  • Und sprechen kann man mit dem Ding auch
  • Bonus nebenbei: die armen QR Codes würden endlich sinnvoll genutzt werden mit Google Glass.

Auf der Social Media Week Chicago konnten wir einen Google Glass Test machen und einen Google Glass Entwickler interviewen.

Zum Test:
Continue reading »

Jul 112013
 

Wie finde ich die richtige Social Media Agentur für meine Firma? Können Einzelberater überhaupt etwas leisten? Braucht man nicht eine große Agentur?

Die Antwort ist klar und eindeutig: kommt drauf an

Was soll der Einsatz einer Social Media Agentur denn erreichen?

Ziel Sollte die Social Media Agentur können Nicht zu empfehlen 
Das weiss ich nicht so genau Strategieberatung Son Facebook passt immer
1 Millionen Euro in 3 Monaten Online Banküberfall, die üblichen Betrugstechniken Anfänger
500.000 Fans in 3 Monaten Facebook Kanalaufbau, kann erfolgreiche Kanäle vorweisen, bietet ein Anschlußkonzept nach Zielerreichung Der lokale Webprogrammierer
Fachkunden gewinnen Strategie, Kenntnis der Szene, Kenntnis der fachüblichen Social Media Kanäle Clowns und Unterhaltungskünstler
Jugendliche interessieren Clowns und Unterhaltungskünstler, gratis Hausaufgabenlöser Staubtrockenes
Klamotten verkaufen Strategie, Kenntnis der Szene, Blogger Relations, Fotos und Film, Verkauf, Monitoring Der lokale Nerd
Hotel vermarkten Strategie, Kenntnis der Szene, Blogger Relations, Fotos und Film, Marketing, Monitoring Auf Waschmittel spezialisierte Berater
Image aufpolieren Strategie, Kenntnis der Szene, Blogger Relations, Imageaufbau, Monitoring Der lokale Webprogrammierer
Ich brauche Technik, die Inhalte schreibe ich selbst Kann Webprogrammierung Marketingagentur, Werbeagentur

 

Die Liste ist klar unvollständig, daher nochmal zusammenfassend: wer ein Image aufbauen möchte braucht jemanden, der Social Media und Imageaufbau kann. Wer Marketing machen möchte braucht jemanden, der Social Media und Marketing kann. usw.

 

Ob nun eine Einzelperson als Social Media Berater, oder eine Social Media Agentur ist jedem selbst überlassen.

Die Ausrichtung muß zum eigenen Ziel passen, denn wo Social Media drauf steht, ist bei jedem Social Media Berater, bei jeder Social Media Agentur etwas anderes drin.

 

May 312013
 

Ein kleines Mißverständnis und das Blut kocht. Man verliert den Überblick, ob das jetzt grade eine Beleidigung, ein Ehrschutzdelikt, eine Verleumdung, üble Nachrede oder was ganz anderes war.

Und wenn man beim posten einer Verleumdung eh grade besoffen war, dann ist man doch vermindert schuldfägig. Oder?

“Arschloch” und andere Schmusewörter. Zur Strafbarkeit von Beleidigungen und Verleumdungen auf Facebook.